IP-8 Messsystem

start-de-sl-pro_1180x325

Merken

IP-8 Ultraschall-Messsystem
für präzise Messung von Abbindeprozessen

Das hochpräzise 8-Kanal-Ultraschall-Messsystem wurde entwickelt für die Messung von Abbindeprozessen, Festigkeitsentwicklungen und Konsistenzänderungen. Besonders eignet sich das IP-8 für die Messung von organischen und anorganischen Baustoffen, Bindemitteln und Klebstoffen, Lebensmitteln in der Entwicklung, Produktion, Qualitätskontrolle sowie Forschung und Lehre.

messsystem-im-einsatz-de

ip-8-menu-auswertung_en_1180x660

IP-8 Gerät im Einsatz
Auswertung mit UltraTestLab Software
IP-8 Messystem - Video

Haupteigenschaften

  • Hochpräzises Mess-System mit einer Auflösung von 0,05 µs
  • 8 unabhängig steuerbare Kanäle
  • Intuitive Software für Steuerung und Auswertung
  • Einfache und sichere Handhabung im Laboralltag
  • Industrietaugliche Ausführung
  • Optionale Steuerung durch SPS und Integration in Fertigungslinien

Anwendungen

  • Alle Materialien mit Abbindeprozess (z.B. Zement, Mörtel, Gips, Beton)
  • Putz- und Wärmedämmsysteme
  • Bauchemische Produkte, Additive
  • Gipsprodukte, Klebstoffe
  • Feuerfestbetone, Gießmassen
  • Lebensmittelindustrie

Vorteile der Ultraschall-Messungen

  • Präszise Darstellung des Abbindeprozesses
  • Sofort sichtbare Ergebnisse bei unterschiedlichen Formulierungen und Rohstoffen
  • Exakte Reproduzierbarkeit der Messergebnisse
  • Frühzeitige Erkennung von Abweichungen
  • Festigkeitsentwicklung vom Anmischen bis zur 28-Tage-Festigkeit in einer Messung
  • Laborgerecht durch einfache Handhabbarkeit und Bedienung
  • Einfache Entformung und Wiederbefüllung der Messformen
  • Optimaler Einsatz in Qualitätssicherung und Produktion
  • Bis zu 30% Einsparung von Entwicklungszeiten und -kosten

UltraTestLab© – Steuer- und Auswertesoftware

  • Intuitives Bedienkonzept mit übersichtlicher Benutzeroberfläche
  • Messdauer: 15 Minuten – 31 Tage
  • Messintervall: 10 Sekunden – 60 Minuten
  • Während der Messung gleichzeitig darstellbar:
  • 1. Geschwindigkeit m/s oder Laufzeit in μs
  • 2. Ableitung (Beschleunigung) und Krümmung der Kurve
  • 3. Temperatur in der Probe (-20 ... +125 °C)
  • 4. Schwindung/Quellung über Anbindung von „Schwindrinnen” (Option)
  • Vergleich mit Referenz-Messungen
  • Erstarrungs-, Verarbeitungs- und Topfzeiten mit Grafikmarken genau reproduzierbar
  • Zulässige Abweichungen mit Hüllkurven definierbar
  • Auswertung, Excel-Export und Druckausgabe auch während der Messungen
  • Automatische Protokollierung aller Messungen
  • Dynamischer E-Modul – Berechnung und grafische Anzeige
  • Option: Externe Temperaturmessung über Thermoelemente von -40 ... 1820 °C
  • Option: Messung von Quellen und Schwinden durch Anbindung von „Schwindrinnen”

Unverbindlicher Testservice

Wenn Sie Interesse an einer Vorführung in Ihrem Hause mit Testmessungen an Ihren Produkten haben, vereinbaren wir gern einen Termin.
Oder senden Sie uns bis zu drei Proben Ihrer Produkte. Nach wenigen Tagen erhalten Sie die Messergebnisse per E-Mail.

Kontakt: +49 (0)4202 955 1390

E-Mail: mail(at)ultratest.de

IP-8 Messsystem

IP-8 Flyer-DE, UltraTest

Mörtel, Putz und Wärmeverbundsysteme

Bauchemie, Abdichtung und Additive

Feuerfestsysteme

Fassaden-, Boden- und Dachsysteme, Trockenbau

Universitäten, Forschung und Lehre

Zement, Beton und Baustoffe